Rigi 1955 - 2016 - Robert Bayard

Direkt zum Seiteninhalt
MS Rigi · 1955 - 2016
<<<   >>>
MS Rigi
Das allroundschiff und als Wanderexpress zum Weg der Schweiz!

MS Rigi wurde Ende 2016 ausser Betrieb gesetzt.

Das Schiff wurde für den Sommerverkehr gebaut und verfügte über eine grosse Anzahl von Aussensitzplätzen. Zwischen April und Oktober war die «Rigi» pausenlos im Urnersee im Einsatz und bietete dem Wanderer als Zubringerschiff zum 1991 eröffneten Weg der Schweiz einen ausgezeichneten Service. Damit stand MS Rigi auf der Liste der Fahrleistungen und Betriebstage ganz vorne. Dank guten nautischen Eigenschaften wurde das Motorschiff auch als Schulschiff für auszubildende Schiffsführer eingesetzt.

«Rigi» ersetzte «Winkelried»
Das MS «Rigi» ersetzte 1955 den Raddampfer «Winkelried», Baujahr 1876. Es wurde damals «ohne jede Inanspruchnahme von Fremdmitteln oder öffentlichen Beihilfen» gebaut, wie der ehemalige Direktor Alexander Perrig in seiner Ansprache zur Jungfernfah1t sagte. Seinen Namen erhielt die «Rigi» vom Dampfer, der bereits drei Jahre zuvor ausgemustert worden war und heute im Verkehrshaus Luzern ausgestellt ist.
Zu Beginn zierten das Schiff noch zwei Masten und ein Schornstein, der über das Steuerhaus ragte. Sie wurden aber 1962/63 entfernt, sodass die «Rigi» unter der Achereggbrücke bei Stansstad durchpasste.

«Rückbau»
Das Motorschiff «Rigi» hat seine allerletzte Fahrt hinter sich. Am Mittwochmorgen 7. Juni 2017 wurde das ehemalige SGV­ Kursschiff von Luzern nach Beckenried überführt, wo es in den nächsten Wochen nun verschrottet wird. Mit an Bord war auch Kurt Hunziker, der Ende Dezember zeitgleich mit der «Rigi» in Pension gegangen ist. Der Luzerner steuerte das Motorschiff während 20 Jahren von Fliielen nach Luzern und retour.
Name:MS Rigi
Typ:Zweideck-Salon-Motorschiff
Hersteller:Werft SGV, Luzern
Betriebsaufnahme:2. Juli 1955
Umbauten:1963 / 1980 / 1995
Maschine:
2 MAN-Viertakt-Dieselmotoren, Typ D2866 LXE,
Leistung total 662 kW (900 PS) auf zwei Festpropeller, max. Geschwindigkeit 29 km/h
Treibstofftank 12'000 Liter, Verbrauch ca. 3,4 Liter / km
Bremsweg ca. 92 m
Masse:Länge über alles 47,5 m, Breite über alles 8,5 m, Höhe ca. 8 m, Tiefgang maximal 1,3 m
Verdrängung:leer ca. 153 m3 (153 t)
Tragkraft:600 Personen, Besatzung 3 Personen

Die Beschreibung und die technische Daten des Schiffes sind aus Büchern und der Webseite der SGV entnommen.
Alle Angaben sind ohne Gewähr!
© Copyright by Robert Bayard, 07.06.2018
Zurück zum Seiteninhalt